Jan.
07
2017

Fort Lauderdale startet eine Kampagne mit Transgender-Models
07 Jan. 2017
von misterb&b

Fort Lauderdale startet eine Kampagne mit Transgender-Models
Kampagne mit Transgender Models © Greater Fort Lauderdale Convention & Visitors Bureau

Das Greater Fort Lauderdale Convention & Visitors Bureau startet am 9. Januar eine neue globale Marketing- und Werbekampagne, in der drei Transgender-Models auftreten. Damit ist Fort Lauderdale das erste Reiseziel der Welt, das Transgender-Models in der Werbung für Reiseziele einsetzt. Die Kampagne von Greater Fort Lauderdale, in der auch heterosexuelle, schwule und lesbische Models zu sehen sind, knüpft an die lange Geschichte des LGBTQ-Marketings des Reiseziels an und richtet sich an ein überwiegend jugendliches und jüngeres Publikum, um das Image des Reiseziels als authentische, vielfältige und inklusive Marke zu präsentieren.

Die neuen Werbespots, die das gesamte Spektrum der Lifestyle-Erfahrungen des Reiseziels abdecken, werden in Print-, Digital-, Fernseh-, Radio- und sozialen Medien in ganz Südflorida, New York, Boston, Chicago und in nationalen Medien wie dem T Magazine der New York Times, dem USA Today Travel Magazine, Passport, ManAboutWorld sowie auf Spotify, Pandora, Hulu und in den Werbematerialien, der Website und den E-Briefen des Reiseziels erscheinen.

Fort Lauderdale trans travel

Die Kampagne feierte am 31. Dezember 2016 und am 1. Januar 2017 in New York City eine frühe Premiere mit einem Plakatvideo am Times Square, in dem Isabella Santiago, ein venezolanisches Model und Miss World Transgender 2014, zu sehen war. Das Video wurde von Millionen Menschen gesehen und bildete die Kulisse für den berühmten Silvesterball Drop in New York City. Die Bilder der Kampagne wurden im gesamten Großraum Fort Lauderdale/Broward County gedreht und zeigen einige der beliebtesten Gegenden des Reiseziels, darunter Fort Lauderdale Beach, Hallandale Beach, Deerfield Beach und Wilton Manors, als "Strand und darüber hinaus".

"Die Verwendung von Trans-Modellen in unserer Mainstream-Kampagne zeigt, wer wir als Reiseziel sind: kosmopolitisch, ausgefallen, vielfältig, inklusiv, authentisch und akzeptierend", sagt Richard Gray, Managing Director LGBTQ Market, Greater Fort Lauderdale Convention & Visitors Bureau. "Wir sind das einzige Reiseziel der Welt, das Trans-Personen in Mainstream-Marketinginitiativen einsetzt. Das ist an sich schon ein großes Statement, das das Engagement dieses Reiseziels für Vielfalt, Inklusion und Gleichberechtigung unterstreicht. Wir wollen, dass alle Reisenden in GFL frei sind, sich selbst zu sein, frei zu sein, akzeptiert zu werden und vor allem sicher und respektiert zu sein."

Fort Lauderdale trans travel

"Ich bin stolz darauf, dass wir weiterhin führend in Sachen Marketinginnovation sind", sagte Stacy Ritter, Präsidentin/CEO des Greater Fort Lauderdale Convention & Visitors Bureau. "Wir haben eine beliebte und hoch anerkannte Markenpräsenz als Reiseziel etabliert, die die authentischen Erfahrungen widerspiegelt, die Menschen heute unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Rasse auf ihren Reisen suchen."

das Greater Fort Lauderdale Convention & Visitors Bureau spricht den LGBTQ-Markt seit 1996 proaktiv an und heißt ihn willkommen. Damals war es das erste Convention & Visitors Bureau in den USA, das einen auf Homosexuelle ausgerichteten Urlaubsplaner und eine eigene Website auf einer CVB-Homepage hatte. Seitdem hat das Reiseziel immer wieder Barrieren abgebaut und die Sichtbarkeit der LGBTQ-Gemeinschaft insgesamt verbessert. Heute begrüßt das Reiseziel jährlich 1,5 Millionen LGBT-Reisende, die rund 1,5 Milliarden Dollar ausgeben. Im vergangenen Herbst wurde Greater Fort Lauderdale als Austragungsort der Southern Comfort Transgender Conference ausgewählt, der größten Trans-Konferenz Nordamerikas, die seit ihrer Gründung vor mehr als zwei Jahrzehnten in Atlanta stattfand.

Weere, dein Reisebegleiter by misterb&b

Weere ist die neueste Funktion von misterb&b, die die globale LGBTQ+ Community verbindet. Suche nach LGBTQ+ Einheimischen und Besuchern und verbinde dich, um gemeinsam etwas zu erkunden. Finde einen Begleiter von der anderen Straßenseite oder aus der ganzen Welt, mit dem du das Abenteuer teilen kannst. Werde Mitglied und nutze die Möglichkeit, deine Reise in einer Community von 900.000+ zu veröffentlichen. Melde dich kostenlos an oder logge dich mit deinem misterb&b-Account ein.

In Kontakt bleiben
Instagram Facebook Twitter

Egal wohin Du unterwegs bist, vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen und Deine Reisebilder mit dem Hashtag #ExperienceYourPride zu versehen. Wir teilen die besten Fotos mit unserer globalen LGBTQ+-Reisecommunity! Teile Deine Gastgebergeschichte oder Deine lokalen Tipps dazu, was man in Deiner Stadt erleben kann, und drehe ein Video, um für Deine Unterkunft zu werben. Klingt spannend? Dann schicke uns eine E-Mail an stories@misterbandb.com und wir melden uns dann bei Dir.

Werbung
Gay-Reisen nach ...
-
Werbung