Jan.
25
2022

Provincetown entdecken: ein Herz der schwulen Kultur in den USA
25 Jan. 2022
von Lachlan

Provincetown entdecken: ein Herz der schwulen Kultur in den USA

Wenn du an die schwule Kultur in den USA denkst, fallen dir oft die größeren Gemeinschaften in San Francisco und New York ein. Während diese Städte lange für die Rechte von Schwulen gekämpft haben und auch heute noch eine lebendige Schwulenszene bieten, ist Provincetown seit jeher ein Leuchtturm für die LGBTQ-Community.

Provincetown liegt in Cape Cod, Massachusetts, und ist eine Küstenstadt, die vom Geist des Regenbogens durchdrungen ist. Schon in den 1920er und 1930er Jahren wimmelte es in der Stadt von Künstlern, Schriftstellern, Schauspielern und Dichtern. Dieser künstlerische Schmelztiegel führte zu einer avantgardistischen Einstellung zu Individualität und freier Meinungsäußerung, die wiederum in den 1960er Jahren Mitglieder der LGBTQ-Community anzog.

Heute ist diese lebendige Stadt im Norden der USA die Heimat einer vielfältigen Bevölkerung und zieht das ganze Jahr über schwule Reisende an. Egal, ob du auf der Suche nach einer Party rund um die Uhr bist oder lieber bei einem Ausflug an die Küste zu zweit entspannen möchtest: Hier sind unsere Tipps für den perfekten Gaycation in Provincetown, oder wie die Einheimischen es nennen: Ptown.

Wenn du die Schwulenszene von Ptown erleben willst, musst du zur lebhaften Commercial Street gehen. Dieser bunte Streifen erstreckt sich von Osten nach Westen und beherbergt Galerien, Schwulenbars, Restaurants und Clubs. Um einen Happen zu essen, empfehlen wir das Governor Bradford Restaurant & Bar. Dieses beliebte Lokal serviert Frühstück, Mittag- und Abendessen in einem typischen Gebäude von Provincetown. In der Hochsaison gibt es sieben Abende pro Woche Drag-Karaoke, in der Nebensaison freitags, samstags und sonntags.

Bei einer so ausgeprägten Schwulenszene ist es nicht verwunderlich, dass es in Ptown von schwulen Bars und Clubs nur so wimmelt. Das Atlantic House ist eine der beliebtesten und ältesten Schwulenbars in Provincetown. Es wird liebevoll "A-House" genannt und hat sieben Nächte in der Woche geöffnet.

Hier stehen dir drei Bereiche zur Auswahl: die Little Bar, eine Cruise Bar mit einer Jukebox, in der Klassiker gespielt werden, die Macho Bar, die Provincetowns größte Leder- und Levi-Szene beherbergt, und der Big Room, der wohl beste Tanzclub Provincetowns. Die Bar ist außerdem in einem der historischsten Gebäude von Provincetown untergebracht, das bis ins Jahr 1798 zurückreicht.

©Flickr/Ted Eytan

Die Stadt ist auch für ihren idyllischen Hafen bekannt, der in den wärmeren Monaten viele Einheimische und Besucher an die Küste lockt. Entlang der Uferpromenade findest du den beliebten Boatslip Resort & Beach Club. Er dient nicht nur als Resort, Bar und Restaurant, sondern ist auch Schauplatz des weltberühmten Tea Dance.

Jeden Nachmittag um 16 Uhr verwandelt sich das Außendeck in eine riesige Schwulenparty mit Tanzhits und vielen neuen Leuten, die du kennenlernen kannst. Die Party geht bis 19 Uhr, was vielleicht etwas früh erscheint, aber nach all dem Tanzen ist es wahrscheinlich ratsam, die Nacht zu beenden!

©Flickr/Ted Eytan

Ein weiteres beliebtes Partyziel ist das kultige Crown & Anchor, das zum Synonym für das schwule Nachtleben in Ptown geworden ist. Der Komplex beherbergt mehrere schwule Lokale, die jeweils unterschiedliche Geschmäcker bedienen. Einer der beliebtesten ist der Paramount Club, der größte schwule Nachtclub am Wasser in Provincetown, in dem die ganze Woche über lokale und internationale DJs auftreten.

Außerdem gibt es hier Kabarett und Live-Theateraufführungen. Der Paramount Club ist auch der Hauptveranstaltungsort für das jährliche Independence Festival in Provincetown. Das ist die größte einwöchige Fiesta der Stadt und bietet Poolpartys, Strandpartys und verschiedene Themenabende - hallo Ledernacht!

©Flickr/Lin Mei

Wenn dir das alles zu viel ist, kannst du dich auch einfach mit deinem Partner in der Natur von Ptown sonnen und dich in einer blühenden LGBTQ-Stadt erholen. Der Herring Cove Beach ist ein beliebter schwuler Nacktbadestrand in Provincetown, der sich entlang der Cape Cod Bay erstreckt und der perfekte Ort ist, um Sonne und Wellen zu tanken. Dieser Ort ist allerdings ziemlich abgelegen, daher empfehlen wir, ein Picknick einzupacken, da es in der Nähe keine Cafés oder Restaurants gibt. Wenn du auf Nacktbadestrände stehst, solltest du einen Blick auf unseren Beitrag über die besten Nacktbadestrände für Schwule in den USA werfen.

Mit den Schnellfähren, die zwischen Provincetown und Boston verkehren und nur 90 Minuten brauchen, sollte dieser Küstenort auf jeden Fall auf deiner Reiseliste für 2018 stehen. Und was noch besser ist? Es gibt jede Menge misterb&b Gastgeber, die bereit sind, dich willkommen zu heißen. Die Liste findest du unten.

Weere, dein Reisebegleiter by misterb&b

Weere ist die neueste Funktion von misterb&b, die die globale LGBTQ+ Community verbindet. Suche nach LGBTQ+ Einheimischen und Besuchern und verbinde dich, um gemeinsam etwas zu erkunden. Finde einen Begleiter von der anderen Straßenseite oder aus der ganzen Welt, mit dem du das Abenteuer teilen kannst. Werde Mitglied und nutze die Möglichkeit, deine Reise in einer Community von 900.000+ zu veröffentlichen. Melde dich kostenlos an oder logge dich mit deinem misterb&b-Account ein.

In Kontakt bleiben
Instagram Facebook Twitter

Egal wohin Du unterwegs bist, vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen und Deine Reisebilder mit dem Hashtag #ExperienceYourPride zu versehen. Wir teilen die besten Fotos mit unserer globalen LGBTQ+-Reisecommunity! Teile Deine Gastgebergeschichte oder Deine lokalen Tipps dazu, was man in Deiner Stadt erleben kann, und drehe ein Video, um für Deine Unterkunft zu werben. Klingt spannend? Dann schicke uns eine E-Mail an stories@misterbandb.com und wir melden uns dann bei Dir.

Werbung
Gay-Reisen nach ...
-
Werbung