Okt.
11
2018

Berlin: Das Leben der Schwulenpartei
11 Okt. 2018
von Saverio

Berlin: Das Leben der Schwulenpartei

Berlin ist und bleibt das Leben der Party. Die Gastgeber Istvan und Gunnar erzählen uns von ihren Erfahrungen mit misterb&b und den Reisenden, die sie in ihrer tollen schwulen Unterkunft empfangen haben. Gute Erinnerungen, neue Freundschaften und ihr Engagement für die LGBTQ-Gemeinschaft motivieren sie, auf diesem langen und kurvenreichen Weg namens Stolz weiterzumachen.

Was bedeutet es für euch, Gastgeber für die schwule Gemeinschaft zu sein und warum seid ihr Gastgeber geworden?

Wir haben uns entschieden, Gastgeber zu werden, weil wir viel reisen und unsere Wohnung viele Male im Jahr frei ist. Aber wenn wir in Berlin sind, treffen wir gerne Leute und schließen neue Freundschaften. Es ist eine tolle Möglichkeit, Gleichgesinnte aus der ganzen Welt zu treffen.

Wie interagiert ihr mit euren Gästen: hängt ihr mit ihnen ab, zeigt ihr ihnen die Stadt?

Wir gehen gerne mit unseren Gästen etwas trinken oder essen. Bei mehreren Gelegenheiten sind wir mit ihnen in Bars gegangen und haben uns gut amüsiert.

© Unsplash/ Håkon Sataøen

Erzähl uns von interessanten Menschen, die ihr durch misterb&b kennengelernt habt

Wir haben einen zeitgenössischen Künstler getroffen. Es war toll, aus erster Hand Einblicke in seine Kunst zu bekommen und die Art und Weise, wie er der Welt seine Realität präsentiert. Unsere letzten misterb&b-Gäste waren ein Paar: Ihr Leben war wirklich inspirierend. Sie haben zwei Jungen aus schwierigen Verhältnissen adoptiert und aufgezogen. Es war toll, mit ihnen zu reden und ihre Lebensgeschichte zu hören.

Was zieht deiner Meinung nach die Gäste in eure Stadt?

Aufgrund seiner Geschichte ist Berlin von Touristen noch ziemlich unerforscht. Berlin ist geheimnisvoll, unerwartet und macht Spaß. Die Schwulenszene und die Clubszene sind großartig. Sie ist sehr alternativ und vielfältig.

Fühlst du dich mehr mit der LGBTQ-Community verbunden, seit du Gastgeber bist?

Ja, auf jeden Fall. Es ist toll, anderen Menschen dabei zu helfen, eine tolle Zeit in ihrem Urlaub zu haben.

© Flickr/Julian Buijzen

Was ist das Netteste, was ein Gast je für dich getan hat? Haben sie jemals Geschenke mitgebracht?

Oft bekommen wir Geschenke und kleine Aufmerksamkeiten wie eine Flasche Champagner. Manchmal sind es auch echte Geschenke: Einer unserer letzten Gäste hat uns ein Kunstwerk geschenkt!

Nenne uns 3 Gründe, warum du eine Unterkunft auf misterb&b empfiehlst

Das System ist sehr einfach zu bedienen. Freundliche Gäste. Schnelle Zahlungen.

© Unsplash/ Daniel Brosch

Warum sollte ein Gast bei dir wohnen?

In der Regel entscheiden sich unsere Gäste für eine Unterkunft bei uns, weil unsere Wohnung schön eingerichtet ist und sie einen guten ersten Eindruck haben. Wir sind unkompliziert, freundlich und daran interessiert, ihnen einen tollen Urlaub in Berlin zu ermöglichen. Wir befinden uns im Zentrum zweier großartiger Stadtteile, in denen es die besten Clubs der Welt, tolle Restaurants und Cafés und großartige kulturelle Orte wie die East Side Gallery - das längste noch erhaltene Stück der Berliner Mauer - gibt.

Was macht einen perfekten Gastgeber - oder Gast - aus?

Freundlich, offen und interessiert an anderen Menschen zu sein, macht einen guten Gastgeber und Gast aus. ●

Denkst du daran, Berlin zu besuchen? Schau dir unseren Reiseführer und unsere Tippsfür diese tolle schwule Stadt an!

STAY SOCIAL!

Vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen. Folge uns für exklusive Inhalte, Sonderangebote und um deine Reisebilder mit dem Hashtag #ExperienceYourPride zu teilen. Wir lieben es zu sehen, was du in deinem misterb&b-Urlaub erlebst, und wir werden die besten Bilder mit unserer weltweiten LGBTQ-Reisecommunity teilen!

Werbung
Gay-Reisen nach ...
-
Werbung

Auf dem Weg nach Berlin? Sieh Dir das Inserat von Istvan & Gunnar auf misterb&b an

Privatzimmer • Berlin
Bewertet mit Außergewöhnlich 5.0(7 Bewertungen)
Wi-Fi • Perfekt für Remote-Arbeit • Küche