Jan.
05
2020

50 Dinge, die du 2020 tun solltest: eine schwule Reise-Eimerliste
05 Jan. 2020
von Lachlan

50 Dinge, die du 2020 tun solltest: eine schwule Reise-Eimerliste

Was steht für dich ganz oben auf deiner schwulen Reiseliste? Erregt dich die Vorstellung, einen Sommertag an einem schwulen Strand in Kalifornien zu verbringen, oder ist der Gedanke an eine frische Schüssel Carbonara auf einer gepflasterten Straße in Rom zu schwer, um zu widerstehen? Egal, ob du ein Reisejunkie bist oder eher ein Typ, der nur einmal im Jahr verreist - wir haben die globale Gay Travel Bucket List erstellt, um dir einen kleinen Anstoß für deinen nächsten Gaycation mit misterb&b zu geben. Wer weiß, vielleicht hast du ja schon einige Dinge abgehakt.

1) Trinke ein Bier im legendären Stonewall Inn in Greenwich Village, New York, und gedenke derer, die 1969 für die vielen LGBTQ-Rechte gekämpft haben, die wir heute genießen können.

2) Finde die Liebe auf See und nimm an einer schwulen Kreuzfahrt teil. Viele Veranstalter wie RSVP, La Demence und Atlantis organisieren das ganze Jahr über verschiedene Kreuzfahrten an unterschiedlichen Orten. Unser Favorit ist eine Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer.

3) Besuche die Folsom Street Fair, die jeden September in San Francisco stattfindet. Das Castro wird von Lederfans bevölkert, die sich in ihrer perversesten Art und Weise austoben.

4) Nimm deinen Kulturhut und fahre im August nach Vancouver zum jährlichen Queer Film Festival. Ob du ein Filmfan bist oder nicht, du wirst es lieben!

5) Wirf eine Münze in den Trevi-Brunnen in Rom. Es heißt, dass du nach Rom zurückkehrst, wenn du sie über deine Schulter in das berühmte Wasser wirfst. Tipp: Geh spät abends hin, wenn die Touristen weg sind und die Beleuchtung magisch ist.

6) Beginne deine Nacht mit einem G&T im G-A-Y in Londons Soho und gehe dann um die Ecke ins G-A-Y Late, wo du deine Schuhe auf der überfüllten - aber lustigen - Tanzfläche abstreifen kannst.

7) Nimm all deine Energie und Ausdauer zusammen und besuche das Circuit Festival Barcelona. Poolpartys und Top-DJs inklusive - wie könntest du da Nein sagen?

8) Hol dir deine Dosis des australischen Brunch-Kults "Avocado auf Toast" im beliebten Melbourner Café "Industry Beans". Es befindet sich in einer Seitenstraße des angesagten Viertels Fitzroy - natürlich!

9) Mach dich auf in die italienische Hipster-Stadt Bologna und gönn dir eine traumhafte Portion Tagliatelle al Ragu - die Originalversion der international bekannten Spaghetti Bolognese.

10) Erweise dem verstorbenen Harvey Milk die Ehre und besuche den Harvey Milk Plaza im Herzen von San Franciscos Castro District.

11) Trinke ein Glas Rosé in einer der urigen Schwulenbars, die sich in den charmanten Straßen des Pariser Schwulenviertels Le Marais befinden. Die Männer werden so schön sein wie die Gebäude selbst!

12) Bringe dich mit einem Besuch in New Yorks kultiger Kunstgalerie MoMA auf den neuesten Stand. Im Jahr 2019 wurde das MoMA einem Facelifting unterzogen und präsentierte sich im Oktober in einem neuen Gewand. Überzeuge dich selbst von den neuen Räumen!

13) Entdecke die coolen Cocktailbars und Nachtclubs von Chicagos Schwulenviertel Boystown. Das Viertel ist nach wie vor ein Anziehungspunkt für viele Schwule und veranstaltet seit 1971 jedes Jahr die Pride in der Stadt!

14) Mach dich auf in die Stadt der Liebe - und der Kanäle - und genieße einen typischen venezianischen Drink: den Bellini. Ein erfrischender Cocktail aus Prosecco und Pfirsichpüree - yum!

15) Stell dich in die lange Schlange vor dem Berghain, dem Kultlokal Berlins, und mach dich auf eine Partynacht wie keine andere gefasst. Das Warten wird sich lohnen!

16) Nimm an der größten Pride Parade der Welt in Sao Paulo teil und fühle dich, als würdest du Geschichte schreiben, während du durch die Straßen der Stadt läufst.

17) Iss eine traumhafte Schüssel Carbonara in einer der rustikalen Trattorien in den gepflasterten Straßen von Trastevere in Rom. Das berühmte Gericht ist eine lokale Spezialität, die eine luxuriöse Mischung aus Eigelb, Schweinebacke und einer Prise schwarzem Pfeffer ist.

18) Am Baker Beach, dem beliebten Nacktbadestrand für Schwule in San Francisco, tankst du eine Menge Vitamin D. Er ist der perfekte Ort, um zu entspannen und andere Strandbesucher kennenzulernen.

19) Fahr Ende August auf die traumhafte griechische Insel Mykonos und besuche das XLSIOR Festival. Es ist ein unglaubliches achttägiges Festival, das Top-DJs und natürlich jede Menge hübsche Jungs willkommen heißt!

20) Erlebe das Aussie-Klischee selbst an Sydneys legendärem Bondi Beach und bewundere die Surfer, die die turbulenten Wellen mit Anmut meistern.

21) Erlebe California Dreamin' bei einem Roadtrip von San Francisco nach Los Angeles, mit Zwischenstopps in Santa Barbara und Santa Monica!

22) In Los Angeles kannst du mit den schwulen Einheimischen im kultigen Schwulenviertel West Hollywood (WeHo) abhängen. Oder besuche eine der Partys im coolen Downtown, um mal etwas anderes zu erleben.

23) Ob mit oder ohne Bär, reise im September zur Bärenwoche in Sitges und genieße eine Reihe von Partys am Meer. Wenn die Bärenwettbewerbe und das Bärendorf nicht dein Ding sind, kannst du dich auch am wunderschönen Strand entspannen.

24) Genieße einen Martini in Monaco - geschüttelt, nicht gerührt - und verbringe dann deinen Abend im benachbarten Nizza. Die dortige Schwulenszene ist erstaunlich aktiv und einladend.

25) Fahr nach Taiwan und genieße die unglaubliche jährliche Pride in der Hauptstadt. Die Taipei Pride ist eine der am meisten gefeierten in Asien und findet normalerweise im Oktober statt - du hast also noch Zeit!

26) Hol dir deinen Drag-Fix in LA bei RuPaul's DragCon und lass dich von all den Queens inspirieren, die in High Heels herumstolzieren.

27) Fahr nach Köln, Deutschlands ursprünglicher Schwulenstadt, und genieße ein - oder mehrere - Gläser Kölsch, das lokale Bier, das in kleinen Gläsern serviert wird.

28) Genieße ein bisschen Kabarett und Drag im beliebten Pariser Lokal Madame Arthur. Es liegt im Viertel Montmartre, also trink vorher ein Glas Wein in einer der urigen Bars.

29) Gönne dir ein Luxushemd in Mailand und mache ein Selfie vor dem statuenhaften (und wunderschönen) Dom.

30) Buche ein wunderbares Misterb&B-Angebot in deiner Traumstadt, übernachte bei einem fabelhaften Gastgeber und schließe eine neue Lebensverbindung.

31) Mach einen Wochenendtrip nach Amsterdam und erkunde das bezaubernde Labyrinth der Grachten. Wenn du dich erholen willst, geh in eine der Schwulenbars in der Reguliersdwarsstraat.

32) Iss eine frische Zimtschnecke in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen. Das ist der perfekte Weg, um deine Seele zu wärmen, wenn du die Stadt im Winter besuchst.

33) Schnapp dir deine beste Lederkleidung und besuche das kultige Folsom Europe, das jeden September in Berlin stattfindet. Sie gilt als die beste schwule Straßenparty des Kontinents - wir überlassen es dir, das zu beurteilen.

34) Auf dem weltberühmten Just for Laughs Comedy Festival in Montreal, das jedes Jahr im Juli stattfindet, bekommst du eine Portion Comedy. Wenn du Einheimische treffen willst, solltest du vor und nach der Show in einer der Schwulenbars im The Village vorbeischauen.

35) Geh in Barcelonas Schwulenviertel Eixample (oft auch Gayxample genannt) in einen Schwulenclub und schlendere am nächsten Nachmittag mit deinem neuen Prinzen durch den Park Güell.

36) Mach dich im April auf den Weg nach Fort Lauderdale, um an der ersten Pride of the Americas teilzunehmen, die ganz Amerika von Alaska bis Argentinien vereinen soll.

37) Pack ein Picknick ein und mach dich auf den Weg zum wunderschönen Dolores Park in San Francisco, um einen Tag in der Sonne zu verbringen. Mische dich unter die Einheimischen und genieße den Panoramablick auf die Stadt.

38) Hol dir in Brüssel eine heiße Waffel, mach ein Selfie mit dem Mannequin Pis und besuche dann die nahe gelegene Schwulenstraße Rue du Marché au Charbon.

39) Feiere den Frühling in Europa und besuche Torremolinos im Süden Spaniens für den jährlichen Gay Spring Break von Delice Dream. Poolpartys, Strandtage und viele neue Schwule zum Kennenlernen.

40) Iss in Lissabon dein eigenes Gewicht an Pastel de Nata (portugiesische Puddingtorte), genieße die Sonne während deines Fresskomas an Lissabons schwulem Strand Costa da Caparica und übernachte dann bei tollen lokalen Gastgebern.

41) Trinke ein Guinness in Dublin und wenn du genug hast, geh in die Schwulenbar The George und tanze die ganze Nacht zu klassischen Popsongs mit freundlichen Einheimischen.

42) Übernachte im legendären Chelsea Pines Inn, das stolz behauptet, das beste städtische Bed & Breakfast in New York zu sein. Die Zimmer sind mit Postern von Berühmtheiten geschmückt und erinnern an das Goldene Zeitalter von Hollywood.

43) Fahr Ende August zur Southern Decadence nach New Orleans und genieße eine Reihe von lebhaften Straßenfesten im French Quarter.

44) Nimm an der Tel Aviv Pride teil, die jedes Jahr im Juni stattfindet, und erlebe deinen Stolz am Strand. Am nächsten Tag kannst du ans Tote Meer fahren und alle deine Sorgen wegschwimmen lassen.

45) Hol dir Sonne, Sand und Surf in Mexikos schwulem Hotspot Puerto Vallarta. Die Mischung aus schwulen Bars und verträumten Resorts garantiert ein Erlebnis, das auf die Bucketlist gehört.

46) Genieße die Gastfreundschaft und den Komfort eines schwulen Hotelaufenthalts im Axel Madrid. Die Bar auf der Dachterrasse und der Swimmingpool werden dich dazu verleiten, gar nicht mehr auschecken zu wollen.

47) Entdecke die Hipster-Vibes von Kapstadt, der coolsten Stadt Südafrikas, und genieße das pulsierende schwule Nachtleben im Schwulenviertel De Waterkant. Wir haben gehört, dass es im Beefcakes abends ein tolles Kabarett gibt.

48) Kröne deinen Gaycation-Sommer in Europa mit einem Besuch in Zürich während der jährlichen Rainbow Open. Im Jahr 2020 findet es vom 14. bis 16. August statt.

49) Tanze dich während der jährlichen Madrid Gay Pride durch die Straßen Madrids. Es ist die größte Pride-Veranstaltung in Europa und verspricht jede Menge Live-Unterhaltung auf einer Reihe von Open-Air-Bühnen.

50) Lass das Jahr in Bangkok ausklingen, bei der beeindruckenden NYE White Party, die am 27. Dezember beginnt und bis zum 31. Dezember dauert.

Suchst du nach Inspirationen für deine Reiseziele im Jahr 2020? Sieh dir unsere Übersicht über die besten europäischen Städtealternativen für 2020 an.

Weere, dein Reisebegleiter by misterb&b

Weere ist die neueste Funktion von misterb&b, die die globale LGBTQ+ Community verbindet. Suche nach LGBTQ+ Einheimischen und Besuchern und verbinde dich, um gemeinsam etwas zu erkunden. Finde einen Begleiter von der anderen Straßenseite oder aus der ganzen Welt, mit dem du das Abenteuer teilen kannst. Werde Mitglied und nutze die Möglichkeit, deine Reise in einer Community von 900.000+ zu veröffentlichen. Melde dich kostenlos an oder logge dich mit deinem misterb&b-Account ein.

In Kontakt bleiben
Instagram Facebook Twitter

Egal wohin Du unterwegs bist, vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen und Deine Reisebilder mit dem Hashtag #ExperienceYourPride zu versehen. Wir teilen die besten Fotos mit unserer globalen LGBTQ+-Reisecommunity! Teile Deine Gastgebergeschichte oder Deine lokalen Tipps dazu, was man in Deiner Stadt erleben kann, und drehe ein Video, um für Deine Unterkunft zu werben. Klingt spannend? Dann schicke uns eine E-Mail an stories@misterbandb.com und wir melden uns dann bei Dir.

Werbung
Gay-Reisen nach ...
-
Werbung