Dez.
07
2022

10 Gründe für den Besuch der Sydney WorldPride 2023
07 Dez. 2022
von Lachlan

10 Gründe für den Besuch der Sydney WorldPride 2023
Worldpride 2023 in Sydney zum Mardi Gras

Der WorldPride findet 2023 in Down Under statt, und wir können es kaum erwarten. Das wird der erste Ausflug der WorldPride in die südliche Hemisphäre sein, und wir sind gespannt, was Sydney für die 8. Vom 15. Februar bis zum 5. März findet der WorldPride in Sydney zeitgleich mit dem jährlichen Mardi Gras statt, was bedeutet, dass doppelt so viel getanzt, doppelt so viel Stolz und doppelt so viel Spaß geboten wird! Es gibt unzählige Gründe, warum du dich für die Sydney WorldPride 2023 vormerken solltest, aber wir haben 10 Gründe zusammengestellt, falls du einen zusätzlichen Anreiz brauchst, um dabei zu sein.

 

1) Überquere die Harbor Bridge mit Stolz

Die Sydney Harbor Bridge ist eine der bekanntesten Ikonen Australiens, wenn nicht sogar der Welt. Wenn du das mit einem globalen Stolzmarsch kombinierst, hast du ein einmaliges Erlebnis - und du solltest dabei sein! Am Sonntag, den 5. März, von 7 bis 10 Uhr, werden LGBTQ+ Menschen aus aller Welt auf der Sydney Harbor Bridge zusammenkommen und Hand in Hand und voller Stolz über die Brücke marschieren. Dieser bedeutende Moment wird ein globales Zeichen der Einheit und Liebe sein, und du wärst verrückt, wenn du ihn nicht verpassen würdest.

 

2) Kylie Minogue live erleben

©Facebook/Sydney WorldPride

Ob du sie liebst oder verehrst, die australische Pop-Prinzessin ist eine internationale LGBTQ+-Ikone, deren Ruhm durch ikonische Club-Hymnen wie Can't Get You Outta My Head, Magic, All the Lovers und viele mehr begründet wurde. Erlebe Kylie live auf der offiziellen Eröffnungsparty des Sydney WorldPride, Live and Loud, die am 24. Februar von 19:00 bis 21:00 Uhr im Domain Park von Sydney stattfindet. Das Konzert, das von den lokalen Entertainern Courtney Act und Casey Donovan moderiert wird, ist die perfekte Einstimmung auf den WorldPride - und du wirst Kylie live erleben, so viel steht fest.

 

3) Tanze 7 Stunden lang im Rainbow Republic

Bei jeder Pride geht es ums Feiern, und es gibt nichts Schöneres, als mit geliebten Menschen und neuen Freunden solidarisch zu tanzen. Wenn du die WorldPride 2023 mit einem Paukenschlag abschließen willst, solltest du dir einen Platz auf der Rainbow Republic sichern - der offiziellen Abschlussparty. 7 Stunden lang gibt es DJs, Live-Entertainment, Tanz und vieles mehr bei einem queeren Megamix aus internationalen und lokalen Acts. Rainbow Republic wird den Domain Park zum Beben bringen, und auch wenn die Tickets $129 kosten, können wir dir versichern, dass es sich lohnen wird. Es ist außerdem der letzte Gruß an die Sydney WorldPride 2023, wie könntest du da nein sagen? Du kannst dein Ticket über die offizielle Website des Sydney WorldPride 2023 kaufen.

 

4) Entdecke die Pride Villages der Stadt

Sydney ist insgesamt sehr LGBTQ+-freundlich, aber während der WorldPride 2023 wird die Stadt einen neuen Höhepunkt erreichen. Ab dem 24. Februar werden 10 Tage lang spezielle Pride Villages eingerichtet, um die LGBTQ+ Community zu feiern und zu würdigen. Teile der Crown Street und der Riley Street in Surrey Hills werden abgetrennt, um Fußgängerdörfer zu schaffen, in denen du alles von Aufführungen über Essensmöglichkeiten bis hin zu Informationsständen zu relevanten LGBTQ+-Themen genießen kannst. Das ist ein Spaß für alle: Mach dir einen Tag Zeit und mach es dir bei gutem Essen und Live-Unterhaltung gemütlich.

 

5) Zeig deinen Sommerkörper auf der IVY's Paradiso Pool Party

©Facebook/Sydney WorldPride

Einer der tollen Aspekte des Sydney WorldPride 2023 ist, dass du in den Sommer hinein reist. Wenn du aus der nördlichen Hemisphäre kommst und es nicht magst, deinen Sommerkörper für ein weiteres Jahr zu verhüllen, hast du in Sydney auf der IVY's Paradiso Pool Party die Chance, ihn noch einmal zur Schau zu stellen. Jedes Jahr während des Mardi Gras veranstaltet das kultige Hotel seine beliebte Poolparty auf dem Dach, zu der viele LGBTQ+ Leute kommen, um im Wasser zu spielen. Genieße die Beats von einigen der besten DJs des Landes und erlebe deinen Stolz auf einem Dach in Sydney - perfekt.

 

6) Nimm an der Mardi Gras Parade teil

©Facebook/Sydney Mardi Gras

Mardi Gras ist eine der kultigsten Feiern Australiens und die größte Pride-Veranstaltung des Landes. Jedes Jahr taucht Mardi Gras Sydney in Regenbogenlicht und bietet ein volles Programm mit Partys, kulturellen Veranstaltungen und einer epischen Parade - und 2023 ist ein Besuch ein Muss! Die Mardi Gras Parade findet am 25. Februar ab 18 Uhr statt und bahnt sich ihren Weg durch die Oxford Street und die umliegenden Straßen in einer gigantischen Feier mit Festwagen, Musik und Stolz. Mit 12.500 Teilnehmern und über 200 Festwagen ist dies die größte Veranstaltung der Sydney WorldPride. Es wird auch das erste Mal seit 2020 wieder in der Oxford Street stattfinden und wir können es kaum erwarten!

 

7) Entdecke das wunderschöne Sydney

©Facebook/Sydney WorldPride

Sicherlich wird Sydney WorldPride 2023 die Show stehlen, aber Sydney ist auch selbst ein tolles LGBTQ+ Reiseziel. Neben dem weltberühmten Hafen und dem Opernhaus beherbergt die Stadt auch die größte LGBTQ+-Community Australiens. Das meiste LGBTQ+-Leben spielt sich rund um die Oxford Street ab, aber auch Teile des inneren Westens der Stadt, darunter Newtown, ziehen immer mehr alternative LGBTQ+-Leute an. Verbinde dich mit LGBTQ+ Einheimischen über Weere und genieße alles, was Sydney zu bieten hat, einschließlich der großartigen schwulen Strände und der internationalen Küche.

 

8) Fahr ins Landesinnere in die Blue Mountains

Wenn du nach den Feierlichkeiten des Sydney WorldPride 2023 ein wenig Freizeit brauchst, solltest du ein Wochenende in den traumhaften Blue Mountains einplanen. 50 Kilometer landeinwärts von Sydney bietet die malerische Gebirgsregion spektakuläre Landschaften, Wanderwege und großartige Restaurants mit erstklassiger lokaler Küche. Buche traumhafte LGBTQ+-Unterkünfte bei misterb&b und gönne dir eine Abwechslung zum Sydney WorldPride 2023 mit einem Aufenthalt hier. Die Region ist wirklich insta-würdig!

BUCHE DEINEN AUFENTHALT JETZT

 

9) Mache einen Boxenstopp in Melbourne

Melbourne und Sydney sind die beiden größten Städte Australiens, und die Einheimischen werden dir sagen, dass es eine Rivalität darüber gibt, wer von beiden am besten regiert. Nenn uns diplomatisch, aber wir lieben beide. Wenn du nach Australien reist, sollte ein Besuch in Melbourne unbedingt auf deinem Reiseplan stehen - allein schon wegen des Essens! Melbourne hat sich den Ruf erarbeitet, eine der kulinarischsten Städte der Welt zu sein, und wir können verstehen, warum: Restaurants gibt es überall! Genieße Tapas in der Innenstadt, Pizza in Brunswick, Cocktails in South Yarra - die Möglichkeiten sind endlos. Melbourne ist auch sehr LGBTQ+-freundlich, besonders in Collingwood und Prahran. Verbinde dich mit LGBTQ+ Einheimischen über Weere und verbringe eine Nacht in der Stadt.

 

10) Übernachte bei einem Misterb&B-Gastgeber in Sydney

Jeder, der Australien besucht, weiß, dass man mindestens zwei Wochen bleiben sollte - schließlich ist es ein so langer Weg. Wenn du so viel Zeit in Down Under verbringst, solltest du dich wie ein LGBTQ+ Einheimischer in der Stadt einleben und einen Aufenthalt bei einem misterb&b Gastgeber in Sydney buchen So kannst du dich mit LGBTQ+ Einheimischen austauschen, Insidertipps zur LGBTQ+ Szene der Stadt bekommen und über Weere neue Freundschaften schließen. Schließlich ist eine Erfahrung umso besser, wenn man sie mit anderen teilt, und Sydney WorldPride 2023 ist eine Erfahrung, die man mit Menschen wie dir teilen sollte.

BUCHE DEINEN AUFENTHALT JETZT

 

Weitere Informationen über den Sydney WorldPride 2023, wie z.B. die wichtigsten Veranstaltungen, die Geschichte des WorldPride und den speziellen Qantas WorldPride Flug, findest du auf unserer offiziellen Sydney WorldPride 2023 Seite. Lass uns unseren Stolz Down Under 2023 erleben! Tickets für die Veranstaltung kannst du auch auf der offiziellen Website des Sydney WorldPride 2023 kaufen.

Titelbild: ©IG/Daniel.Boud

Weere, dein Reisebegleiter by misterb&b

Weere ist die neueste Funktion von misterb&b, die die globale LGBTQ+ Community verbindet. Suche nach LGBTQ+ Einheimischen und Besuchern und verbinde dich, um gemeinsam etwas zu erkunden. Finde einen Begleiter von der anderen Straßenseite oder aus der ganzen Welt, mit dem du das Abenteuer teilen kannst. Werde Mitglied und nutze die Möglichkeit, deine Reise in einer Community von 900.000+ zu veröffentlichen. Melde dich kostenlos an oder logge dich mit deinem misterb&b-Account ein.

In Kontakt bleiben
Instagram Facebook Twitter

Egal wohin Du unterwegs bist, vergiss nicht, uns auf Instagram, Facebook und Twitter zu folgen und Deine Reisebilder mit dem Hashtag #ExperienceYourPride zu versehen. Wir teilen die besten Fotos mit unserer globalen LGBTQ+-Reisecommunity! Teile Deine Gastgebergeschichte oder Deine lokalen Tipps dazu, was man in Deiner Stadt erleben kann, und drehe ein Video, um für Deine Unterkunft zu werben. Klingt spannend? Dann schicke uns eine E-Mail an stories@misterbandb.com und wir melden uns dann bei Dir.

Werbung
Gay-Reisen nach ...
-
Werbung